Entspannung für Kinder


Entspannung will gelernt sein!

Wenn der richtige Umgang mit Stress und Entspannung gelebt wird, lassen sich psychosomatische Stress-Symtome, die vermehrt im Kindesalter auftreten, vermeiden. Die Kinder lernen anhand unterschiedlicher Methoden wie Autogene Entspannung, Fantasiereisen, meditativen Tänzen, Massagen und Stilleübungen eine große Auswahl an Übungen. Die Übungen sollen im besten Fall selbständig angewandt werden können, damit sie bewusst ihre Ruheinseln im Alltag betreten können. Die Kinder lernen, dass sie selber durch ihre Gedanken, Gefühle wie Ruhe oder bewusst Konzentration herstellen können.

Kinder von 6 bis 10 Jahren

Wann:

2019:

Wo: Drögennottorf Nr. 7, 29591 Römstedt

Kosten:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.